In diesem Tal

Posted on
Salzburg
Salzburg

Kühler wehen die Winde, seitdem die Sonne verschwunden ist in diesem Tal, dass ich mein Zuhause nannte, bevor ich begriff, dass ein Ort kein Gefühl auslöst, hielten mich die Häuser und Berge wie ein Anker fest am Hafen.

Nun, wo ich weiß, dass nur Unfassbares ein Gefühl sein kann, laufe ich ein wenig freier und falle ein wenig sanfter, denn ich weiß, dass nur ich selbst mein Zuhause bin und solange ich mich nicht selbst verlier’, werde ich niemals heimatlos sein.

  • Share

Melde dich für meinen persönlichen Newsletter an, um alle aktuellen Tour-Daten, News und Gedichte direkt ins Postfach geschickt zu bekommen.
ANMELDEN
ANMELDEN